Verse aus der Barockfabrik

Lyrikanthologie








In Kooperation mit dem Internationalen Zeitungsmuseum in Aachen (IZM) veranstaltet das Literaturbüro Euregio Maas-Rhein (EMR) im Rahmen der „Silbenschmiede“ folgende Lesung:

Für Samstag, 30. März 2019, 12.00 h, laden wir herzlich ein:

„Verse aus der Barockfabrik“

Vorstellung der Anthologie des Lyriktreffs
mit Autorenlesung

Veranstaltungsort: Haus Löwenstein am Markt, Aachen

Grußwort: Harald Redle, Vorsitzender des Literaturbüros in der Euregio Maas-Rhein e. V.

Einführung: Hartwig Mauritz, Leiter des Lyriktreffs

Autorenbeiträge von:
Martin Ebner, Manfred H. Freude, Renate Fuchs, Dieter Hans,
Monika Kühn-Görg, Hartwig Mauritz, Marlene Olbrich, Robert Schmid,
Anita Seo-Dornbach, Friedel Weise-Ney, Ralf Stefan Wolf

Seit den achtziger Jahren tauschen sich Autorinnen und Autoren in Aachen im Rahmen von Werkstattgesprächen über ihre Texte aus. Diese Zusammenkünfte fanden zunächst im Café Schnabeltasse, schließlich im Malereiraum des Kulturhauses Barockfabrik statt. Daraus entwickelte sich der heutige Lyriktreff.

Die vorliegende Anthologie ist eine Art Screenshot des Schaffens der Jahre 2011 bis 2018. Insgesamt kommen 19 Autor/inn/en zu Wort.

„Verse aus der Barockfabrik – Lyrikanthologie“
Tb. 12 x 19 cm; 136 S.; 8,– €

ISBN 978-3-7481-0148-2

 

Der Eintritt ist frei! Über Spenden freuen wir uns.