Sabine Schiffner liest Rolf Persch









Für Samstag, 28. Januar 2017, 12 Uhr, laden wir herzlich ein:
"Abschied nehme ich schon immer“ – Lyrik von und für Rolf Persch
Mit der Autorin Sabine Schiffner
Veranstaltungsort: Haus Löwenstein am Markt, Aachen

Die (seit einem Jahr) in Aachen lebende Autorin Sabine Schiffner stellt den kürzlich erschienenen Band „Abschied nehme ich schon immer“ von Rolf Persch, posthum herausgegeben von Norbert Hummelt, vor.

Bei der Lesung werden Liveaufnahmen von Rolf Persch eingespielt. Als langjährige Weggefährtin weiß Sabine Schiffner abwechslungsreich aus Perschs bewegtem Leben zu berichten.

Rolf Persch (1949–2015) gilt als origineller Lyriker, dessen Lesungen im Kölner Raum und bei internationalen Festivals legendär waren. Geschult an Ernst Jandl hat Persch eine Vielzahl prägnanter, zeitloser Texte geschaffen, die seinen Einfallsreichtum widerspiegeln.

Der Gedichtband „Abschied nehme ich schon immer“ wurde von Norbert Hummelt herausgegeben und erschien 2015 im Sprungturm Verlag, mit einem biographischen Essay von Sabine Schiffner. Er beinhaltet eine Auswahl der Gedichte aus verschiedenen Schaffensperioden des Autors.

Sabine Schiffner (* 1965 in Bremen) studierte Theaterwissenschaften, Germanistik und pädagogische Psychologie in Köln. Sie arbeitete als Regisseurin für diverse Fernsehsender, erstellte Dokumentationen und Industriefilme. Sie schreibt vor allem Lyrik, daneben verfasst sie Erzählungen, Romane und Hörspiele und ist auch als Übersetzerin aus dem Spanischen und Katalanischen sowie als Herausgeberin tätig. Ihr erster Gedichtband „besteck im kopf“ erschien 1995 im Emons Verlag in Köln. Ihr Debütroman „Kindbettfieber“, erschienen im S. Fischer Verlag, wurde mit dem Jürgen-Ponto-Preis der Dresdner Bank für das beste literarische Prosadebüt des Jahres 2005 ausgezeichnet. Sie nahm im selben Jahr am renommierten Ingeborg-Bachmann-Literaturwettbewerb teil. 2006 war sie im Rahmen eines Stipendiums der Villa Aurora für mehrere Monate in Los Angeles in der ehemaligen Villa von Lion Feuchtwanger tätig. Sie ist Mitglied im PEN-Zentrum Deutschland.

http://www.ksta.de/kultur/lyriker-autor-rolf-persch-ist-tot-1638594

http://www.sprungturm-verlag.de/verlag/content/products/persch.html