Dietmar Sous: Bodensee

Dietmar Sous, Bild: © Nina Sous

Samstag, den 10. Juli, 18 Uhr

Open-Air Veranstaltung im Rahmen der Leselust auf dem Lousberg.

☛ Facebook-Ankündigung

Anfang der 60er Jahre in einer rheinischen Stadt. Eine Kleinfamilie lebt im permanenten Nahkampf. Der Vater, angeblich durch den Krieg an einer großen Boxerkarriere gehindert, wohnt als schlecht bezahlter Fabrikarbeiter mit Leni, einer attraktiven, eher selbstbewussten Frau zusammen, die sich nach einem besseren Leben sehnt, selber arbeiten möchte und damit ihren Mann zur Raserei bringt.

Dietmar Sous entfaltet in seinem neuen Roman ein großes Panorama der Nachkriegs- und Wirtschaftswunderzeit mit all ihrer Verklemmtheit und Grausamkeit, gespickt mit kauzigen Charakteren, Querköpfen und skurrilen, oft unfreiwillig komischen Situationen – und das in lakonischer, pointenreicher und literarisch gekonnter Sprache.

Tickets

Der Eintritt ist kostenfrei!

Um die Nachverfolgbarkeit gewährleisten und Warteschlangen im Eingangsbereich verkürzen zu können, bitten wir Sie um Anmeldung über das digitale Ticketsystem (in Kooperation mit „Stadtglühen“):

https://22196.reservix.de/p/reservix/event/1693435

Veranstaltungsort

Säulengelände auf dem Aachener Lousberg
Belvedereallee 1
52070 Aachen

Eine Veranstaltung im Rahmen des 1. Aachener Stadtglühen.